Du rockst! - Dein Leben & deine Bühne

Du rockst! - Dein Leben & deine Bühne

Transcript

Zurück zur Episode

00:00:00: Hallo und herzlich willkommen zum Podcast du rockst ich bin wohl Monroe und heute ist ein ganz besondere Folge am Start denn.

00:00:11: Ich habe eine Wintergarten bei mir das ist die Liebe Lisi.

00:00:15: Und sie hat nämlich ganz viel Bühnenerfahrung schon und hat sich bereit erklärt mal so ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern ich stelle sie euch mal ganz kurz

00:00:24: selber vor und Lilli wird dann gleich ergänzen falls ich irgendwas vergessen haben sollte also für mich erstmal,

00:00:32: wir sind befreundet dass ich gleich mal vorweg schieben also wir kennen uns jetzt doch schon bisschen.

00:00:42: Und Lilly ist für mich auch eine absolute Inspiration was so dass Macher Thumann geht hier ja ganz viele Interessen und Fähigkeiten die die.

00:00:52: Mitsichbringt also sie ist online marketing Experte sie ist verheiratet sie ist Mama eine ganz tollen süßen Jungen Hundemama.

00:01:00: Hatte selber auch einen Podcast und will gründen,

00:01:05: so das ist auch ein bisschen das was uns verbindet aber eben auch dass die Sängerin ist und

00:01:12: da will ich mit ihr gleich in die Vergangenheiten das hingehen weil da ist eine Besonderheit über die wir gleich mal sprechen werden.

00:01:19: Also Hallo liebe Lissy schön dass du hier bei mir in mein Po

00:01:23: ja hallo vielen Dank für die Einladung und wow zum selber geschockt über die ganze Sache.

00:01:33: Denn Gewalt hört links doch mehr als wenn man so tagtäglich lebt ja vielen Dank ich freue mich.

00:01:41: Nicht seine Stunde einer halben Stunde bleiben vergessen was ich gerade so erzählt habe über Dich gibt's noch irgendwas als Ergänzung.

00:01:53: War ganz gut kompaktusanlage ich habe auch ein Podcaster heißt hoffnungsvollen Familienglück deiner behandeltes Kinderwunsch Thema.

00:02:02: Und sonst bin ich ab nächstes Jahr mit meiner eigenen social media agentur,

00:02:08: live K7 unterwegs und genau Sammeltag Erdkunde Nein und genau das jetzt so mein drittes Baby Quad

00:02:19: Steckenpferd Musik bei dir genau Kurs ich genau ich fange einfach mal von von ganz unten glaube ich

00:02:29: ja also ich bin tatsächlich ganz klassisch in eine Musikerfamilie rein geboren worden mein.

00:02:38: Großvater mütterlicherseits und auch mein Großvater väterlicherseits die waren beide schon,

00:02:43: Musiker also quasi meine beiden Eltern sind auch Musiker Chris also kann ich glaube ich nicht drum rum so ein zwei Instrumente zu lernen und irgendwie dann bei uns wurde auch immer gesungen.

00:02:55: Und irgendwie bin ich dann also wir bis gerade die wirklich in die Wiege gelegt worden und meint so klassisch sagt ja so.

00:03:01: Und genau also kannst du das hat mein Opa z.b. der war Pianist und er hat sogar noch mit Bertolt Brecht am Berliner das haben wir zusammen gespielt früher falls Band also ich habe da auch mal ganz gerne Geschichten gehört.

00:03:16: Und mein anderer Großvater väterlicherseits der war viel an der philamonie in Thüringen also der war ja so der Klassiker und.

00:03:25: Also mein Vater ist auch Berufsmusiker ist Trompeter hat auch schon große Hallen füllen dürfen.

00:03:34: Und meine Mutter und meine Tante die sind Sängerin gewesen früher und.

00:03:41: Kann als die Mollys es sei vielleicht kennt eure Eltern dass das noch die Bahn früher recht bekannt der Kessel Buntes z.b. Unsinn auch.

00:03:53: Friedrichstadtpalast für aufgetreten demnach ja watt quasi fast schon vorbestimmt dass ich auch irgendwann mal Friedrichstadtpalast Lande und so war es dann auch also.

00:04:06: Ursprünglich hat mein Opa damals in der Zeitung gelesen Hey die machen wieder ein Casting fürs Kinder aus Formel.

00:04:12: Und hat er meine Mutter ein bisschen angepisst im Sack geh doch mal hin mit dir dieser die kann das bestimmt gut und sie hat doch die besten Voraussetzungen und dann sind wir da.

00:04:21: Eigentlich ganz klassisch auf dem combat normalen Weg also ohne Vitamin Besen was gab es damals auch nicht so wirklich hin und da sind ja wirklich.

00:04:30: Nase 100

00:04:32: sechsjährige also ab ab ab Schulalter also ich war damals fünf und sechs sieben so in dem Alter und die du machst denn da so ein halben Tag so klatschspiel rhythmische Übung also die Test natürlich dein

00:04:44: kannst du stand 23 glatt Horizon Fähigkeiten aber auch gelenkig also wie ist das Kind so sportlich drauf ist es beweglich hat einfach Spaß an der Musik.

00:04:57: Da ist ja nun auch so Kreisringe Tanzfiguren gemacht dass man lernt auch schon so spielerisch ne kleine Choreo die man dann so,

00:05:04: genau also so ein paar Sachen das findet auch heute noch jedes Jahr statt also es ganz interessant ich durfte dann.

00:05:10: 20 Jahre später auch mal ins Betreute soll für mich total cool natürlich und die Pädagogen die gehen natürlich rum und geben sich dann so Fingerzeig wenn Kind besonders gut ist oder so also du als Kind

00:05:22: damals nicht mitbekommen dass du bewertet wurdest oder so das war schon ganz nett gemacht cool und ähm tatsächlich wurde ich damals unter Vorbehalt genommen also die nehmen 30 Kinder.

00:05:32: Und mehr so fünf bis zehn werden noch mal so ja da waren wir uns jetzt nicht ganz sicher aber wir laden die mal mit ein zu den ersten Probetrainings und

00:05:40: und ich war eigentlich Kandidaten und bin dann aber tatsächlich 12 Jahre geblieben.

00:05:50: Mit 18.

00:06:00: Starte meine Ernst richtige Erwachsenenleben Quali und dann ist man nicht mehr Kinder und Jugend Angst haben will man kann der Tag natürlich die Möglichkeit sich dann irgendwie anderweitig zu bewerben wenn man da auch im Zeugnis bekommt und so aber.

00:06:13: Es ist jetzt auch nicht zu vergleichen mit einer staatlichen,

00:06:17: Ballettschule die wirklich diese ganz klassische Ausbildung liefert ganz so extrem ist es nicht deswegen glaube ich ist es auch schwierig sich dann am großen Angst haben Bild zu bewerben weil die da schon,

00:06:27: andere härtere Schiede sage ich mal so die wollten andere Qualifikation klar du wirst natürlich in sehr vielen Sachen ausgebildet

00:06:34: aber nicht jetzt wie eine richtige private Ballettschule und also es ist schon ein Mann hat schon dreimal die Woche Training und man lernt auch Modern Jazz wir haben alle möglichen senden angerissen sehr viel Ballett

00:06:44: und ja ich kann auch die ganzen Basics und die ganzen französische Fachbegriffe und ja aber wir haben z.b. sehr wenig Spitzentanz gemacht das ist der denn wichtig für wenn Du weitermachen willst in dem Bereich gerade.

00:06:56: So ne Sachen halt ne und dann kommt halt irgendwann.

00:06:59: Wo man sich dann leider verabschieden muss der war auch sehr tränenreich und genau ich habe ich muss lügen ich weiß gar nicht genau ich habe 10.

00:07:09: Revue in mitgetanzt die sind ja immer nur zur Weihnachtszeit also für die Kinder von November bis Januar oder Oktober bis Januar mein Geburtstag

00:07:17: Premiere Summer in School genau und ich glaube 10.10 Revuen habe ich dann mitgemacht ja als man denkt

00:07:25: aber das erste Jahr steigst du ein und hast du eigentlich nur Training da bekommst du noch nicht auf die Bühne und dann im nächsten Jahr also so war das früher ich weiß nicht leider nicht wie das heute heute bin ich auch immer nur Gast und guck mir jedes Jahr die Revue

00:07:38: aber genau das hat er seine Rolle als was genau hast du dann speziell

00:07:43: also ich habe das war eine Phase wo sehr häufig Hänsel und Gretel lief das ist eine sehr lange Zeit insgesamt habe ich vier Mal Hänsel und Gretel mit

00:07:53: glaube 44 Revuen und die waren aber zu unterschiedlichen Zeiten also

00:07:59: meine allererste revuebar z.b. Hänsel und Gretel da war ich dann einmal Fliegenpilz z.b. da gab's denn so unterschiedliche Bilder gehen in den Wald und dann ist da halt Bild und dann gibt's Satire und,

00:08:14: die älteren Kindern waren den Eichhörnchen oder Rehe oder so ne.

00:08:28: Und genau und ich war meine erste Runde war Fliegenpilz.

00:08:32: Versuche ich den gleich mal ein Foto raus lustige

00:08:41: Videoaufnahmen aus der VHS Kassetten die müsste ich mir irgendwann überspielen auf die Karte gar nicht mehr sehen bzw es mir mehr findet videre Karten der das dann auch ja und ja also.

00:08:52: Und als ich dann älter war also diese Revue wurde wirklich.

00:08:56: Alle drei Jahre Mal gespielt also ich glaube das letzte Mal war ich da schon 14:15 Uhr da war ich dann auch meine Hexe da gab es ein großes Hexen Ballett ich war auch mal Flamme also die wenn die verhexte dann ins Feuer kommt denn er hat mir dann so

00:09:11: so lange rote Schnüre auch an den Händen und könnten dann so damit so ja war sehr gut durchdacht und sehr cool und eigentlich auch mein Evergreen Lieblingsstück.

00:09:20: Ich kann auch alle Lieder immer noch mit sehen also es war ganz lustig.

00:09:26: Genau dann haben wir gespielt Konrad Kidnapping das war eine Eigenproduktion von einer Pädagogin die hat es damals geschrieben ist ja auch ganz witzig da wurde ein Kind,

00:09:35: vermeintlich ein Kind aus dem Publikum war natürlich jemand vor aber das weiß halt unterschiedliche Bilder also.

00:09:49: Deswegen kann man gar nicht so sagen was hattest du für eine Rolle weil man hat eine revuebar eingeteilt in vier.

00:09:57: Aktuator für Unternehmer eine Rolle also oder zwei das kaputt so schnell Umzüge da geht von der Bühne ab.

00:10:06: Und wisst innerhalb ungelogen 20 Sekunden gezogen also eigentlich gerade als Kind steht zu nur so da breitbeinig und breit armig.

00:10:13: Und heute bin ich auch vorstellen,

00:10:20: also auch dass du heute gehst runter und und und bist doch so voller Adrenalin und finde es ja auch cool weil der Applaus im Tanja auch mit und.

00:10:30: Kaiserpalast auch nach Hause weil die haben ja knapp 2000 Yoga und bisschen.

00:10:35: Ich war damals oder ist heute auch immer noch mit dem best besuchten Geschichten die überhaupt so in Berlin laufen,

00:10:42: was heißt die waren auch immer zu wo ich muss Lügen 90% ausgebucht also da waren wirklich auch hin 2000 Seite daher und.

00:10:50: Wann sind eigentlich die schönste Zeit war für mich immer die also du brauchst halt die ganze Zeit im Ballettsaal also gar nicht auf der Bühne

00:10:59: und dann irgendwann fang aber diese Stellprobe ne die sich an wo die wirklich gucken okay wie packen wir das jetzt eigentlich für die Bühne sehr viel viel größer wir müssen die irgendwie füllen von wo laufen die Kinder und teilweise sind so eine bilder ja da hast du ja.

00:11:12: 50 Kinder auf der Bühne da musst du natürlich gucken wie lassen wir die jetzt geographisch von A nach B laufen dass sie nicht kritisieren dass die mit den Requisiten noch agieren dass die mit den Schauspielern vielleicht noch irgendwie,

00:11:23: agieren und so und das war für mich eigentlich schön zur Zeit weil du hast.

00:11:28: Ihr auf der Bühne schon geprobt davon komplett leeren Saal einfach so mega wahnsinniger der schon mal irgendwo in der lernen Mercedes-Benz-Arena war so weiß wovon ich spreche das ist immer sehr beeindruckend finde ich oder so Olympiastadion man da so,

00:11:41: und dann eine drin ist.

00:11:44: Und ja stell dir diesen Effekt als Kind vor langer Zeit auf der kleine genau du denkst halt wahrscheinlich auch so 2000 sind für dich wahrscheinlich 10000.

00:11:57: Ich hatte schon mal cool wenn man das Publikum so sehen konnte also weil teilweise siehst du die die ganzen zwei stunden nicken

00:12:04: aber sei du bist der weit vorne am Bühnenrand dann hast du auch die Chance die erste Gesichter zu sehen

00:12:09: und es war immer sehr lustig weil die gucken natürlich dich so also die kümmer zu dir auch irgendwie Sonne so und als Kind stehst du da und denkst hahaha ja manchmal hast du ja auch.

00:12:22: Das Projekt ist die ganze Aufmachung heißt ja auch von Kinder für Kinder das heißt der Saal ist ja auch,

00:12:31: das sind ja Muttis oder Schulklassen genau in meiner eigenen Schulklassen waren damals auch zu meinen Vorstellung gekommen und so das war auch immer sehr witzig Wandertag und ja das heißt teilweise.

00:12:42: Kommst du auf die Bühne und entweder sind die dein Gegenüber dir gleich alt oder halt ein bisschen älter.

00:12:49: Und klar manchmal habe ich auch Bock ich geguckt oder war es ich traurig oder so aber ich habe es dann immer cool gefunden manchmal habe ich denn noch.

00:12:56: Deine von der Bühne runter sind habe ich dir noch vorhin geguckt und dann habe ich die lachen gesehen richtig verstanden weil irgendwie.

00:13:10: Also generell Fotos aber das macht alles sehr kindgerecht sehr freundlich und es gibt eigentlich keine wirkliche Kritik.

00:13:18: Also gibt natürlich Kritik aber die wird halt nicht als Kritik ausgelegt als würde er geht,

00:13:24: wie kann ich was verändern H&M also du kriegst das als Kind alles nicht so mit zurückblicken klar verfallen jetzt auch viele Sachen an wo ich den gesagt guck mal deswegen haben die das gesagt oder

00:13:33: aber damals hat man das nicht so also ich habe diese ganze Zeit.

00:13:40: Als reine liebevolle große Familie ich bin noch Einzelkind ist vielleicht auch ganz spannend habe mich aber nie so gefühlt ja eben

00:13:48: weil diese Zeit so intensiv und du halt sehr viel Zeit dort verbringst es gab auch die Möglichkeiten haben wir auch mit anderen Leuten im Leben rauchen zusammen Matheaufgaben gemacht oder so also da ist schon

00:13:58: habe auch ich habe mein halbes Facebook besteht auch noch aus friedstadtpalast Freundin also da sind sehr sehr viele Freundschaften entstanden die genauer.

00:14:08: Ja war dein Leben.

00:14:17: Okay also du warst jetzt zwölf Jahre hast du gesagt das heißt mit 18 hast dann aufgehört genauer 17/18 die besten du dann zum Gesang bekommen also das war jetzt nicht das tänzerische Theater mäßig nur so genau

00:14:29: wie kam das denn es ist im Friedrichstadtpalast auch schon mal Projekte wo du meine sagst Unterricht hattest,

00:14:36: ich bin auch ab und an mal in diese Schauspieler Reisen bisschen reingerutscht also gibt es gibt immer bellettis und Tänzer

00:14:44: Sänger ich bin als er Schauspieler und Schauspieler.

00:14:55: Ausbildung bekommen die natürlich also ein Sprecher Kind hat er natürlich Spracherziehung Manipulation die haben natürlich kein Ballett gelernt

00:15:05: und hast du dann halt auch manchmal gesehen wenn du mit einem Sprecher Kind zusammen vor und in der ersten Reihe wenn was kann sonst habe ich natürlich so bis sie die Defizite aufgezeigt aber das war der Prinz

00:15:16: dem gut integriert also da guckt man ja immer wie man das machen kann genau also heißt es nicht dass sie alle gar nicht tanzen können um Gottes Willen aber das war natürlich immer witzig weil wir uns dann gegenseitig.

00:15:25: Und.

00:15:27: Aber so unterjährig hast du mit denen quasi sehr wenig zu tun gehabt und man muss sich auch das ganze System die Schulklassen vorstellen also ich in meiner Gruppe wann quasi die ganzen,

00:15:36: 5 und 86 87 er Jahrgänge drin

00:15:40: und in der nächsten Gruppe über uns waren die halt 87 80 unter uns Vani hat 7 auf die 88099 geboren so in dem Dreh genau und so waren halt also du musst dir vorstellen wie du auch eine Schulklasse geht sogar das da auch immer 30 bis 40 Kinder

00:15:53: und dann genau und teilweise.

00:15:55: Wurden die natürlich für Tänze dann gemischt manchmal mit den großen Bogen gehabt das war dann voll aufregend und so also genauer im gesamten also ging es eigentlich eher dann

00:16:08: also primär halt durch meine Eltern auf jeden Fall immer noch also meine Mutter klar meine tante die haben ja richtig so mehrstimmig auch viel mit mir gemacht mit Kind also haben wir so.

00:16:18: Also ich muss noch nicht echte den Kelly Family mir vorstellen.

00:16:27: Na dann immer die Krise gekriegt ja so muss man sich das vorstellen ja unfassbar viel gesucht zu Hause und deswegen ist gesanglich bei diesem bisschen autodidaktisch komm her also weil es mir so mitgegeben wurde

00:16:43: mittlerweile ist es auch richtig schlimm also ich komme erstmal zu MWh kann manchmal zu proben oder auch mein Mann sagt es manchmal was singst du denn da und dann fällt mir auf dass ich ganz häufig die erste Stimme ins Haus nicht mehr wahrnehme weil ich alles irgendwie

00:16:56: in der zweite Stimme höre rechte schon seit Jahren immer und,

00:17:01: das hat manchmal ein Vorteil mitkommen zur Probe alles in die Grundstufe und ich kann sofort irgendwie was dazu modellieren aber oft ist das auch so.

00:17:09: Umgedrehter Fall wenn meine Sängerin oder mein Sänger aus der Bände sind der Treiber und in der Band dazu komme ich auch gleich noch.

00:17:16: Wenn da jemand ausfällt und ich muss dass ich die erzwingen dann müssen sich echt konzentrieren es klingt total verrückt aber auch wenn ich zum Radio Musik höre und da gibt gar keine zweite Stimme also sagen wir auch auf beide so eine zweite Stimme

00:17:29: und wie ist die für mich trotzdem präsent und auch sehr stark und also das fällt mir sehr sehr leicht und.

00:17:37: Ich denke das ist aber wirklich durch diese durch dieses aufwachsen mit viel Wärme immer Weihnachten gesungen und sich auch ganz gerne für meinen.

00:17:46: Sind jetzt etablieren zu Weihnachten wieder ganz viel Musik machen Sie von der Pike auf gelernt aber.

00:17:56: Doch irgendwie immer dran geblieben und ja und wieso behalten mit also,

00:18:02: Übersetzung von der band erzählt also jetzt auch aktuell gerade vorher auch schon irgendwelche musikalischen Projekte wo du gesungen hast oder war das jetzt die erste und einzige.

00:18:12: Band in der Dativ ist also meine Mutter hat mich hier unter meinem mit auf die Bühne genommen und dann wurde auch mal so oder auch mein Vater die hatten denn.

00:18:21: Ja auch mal so Einzelprojekt also.

00:18:24: Als Berufsmusiker spielst du ja auch nicht immer deiner festen Konstellation sondern hast mal hier und da irgendwie ein Weihnachts gegen oder irgendwie da und da bin ich da gibt es auch schon aufeinander mit ihm die fünf oder sechs und durfte denn mit der Sängerin vorne zusammen Duett singen oder,

00:18:37: haben wir schon sehr forciert also.

00:18:40: Ich glaube wenn ich jetzt nicht singen würde wäre das wahrscheinlich für alle Beteiligten und.

00:18:49: Genau also im Prinzip früher sowie durch kleine Projekte oder so durch durch wie atmen so der Klassiker zur Jugendweihe ich muss doch in der Schule ich war auf so eine.

00:18:59: Musikmittelschule natürlich Endstufe Sachen es ist schon.

00:19:12: Hat ein schon so ein bisschen geprägt auch als Jugendliche.

00:19:15: Und dann habe ich Ausbildung gemacht dafür nicht mehr viel Zeit aber meine Band habe ich jetzt ich habe gerade mal nachgerechnet voll krass auch schon fast seit 11 Jahren es ist ja auch schon relativ lange wieder.

00:19:26: Verbrennt also so viel Zwischenraum ohne Gesang und frischer Pass war da eigentlich nicht vielleicht 56 Jahre oder so weniger ja so in dem Dreh,

00:19:35: okay mach mal bisschen erzählt von der band von der Welt.

00:19:45: Ja das gecovert Partybands sage ich ihm Spaß Projekt gewesen von unseren.

00:19:51: Drei Musiker die wir haben also wir haben was gesagt sie wären was also eigentlich Instrumentalisten Gitarre Bass und Schlagzeug die drei Jungs hatten sich damals so ein Cover.

00:20:03: Heißt auch eher so interne erstmal hier zusammen Mucke machen Joanne und so

00:20:08: darauf ist es irgendwann entstand es auch so ein Akronym aus deren Namen übrigens der der der Bandname Lion endlich ist aufgelöst hat genau also sage ich kann das immer witzig sein weil man da sagen kann ja mach doch mal leiser

00:20:23: die spielen ganz ganz wichtig geworden sind,

00:20:29: mittlerweile hat sich die Konstellation ein bisschen geändert wir hatten auch mal unterschiedliche Sängerinnen Sänger dabei und jetzt hat auch gerade der Bass noch mal gewechselt vor einem Jahr oder zwei für mich genau.

00:20:41: Und jetzt sind wir auch fifty-fifty sehr ausgewogen in der Band wir sind drei Frauen und drei Männer waren sehr selten auf jedes drauf wär cool.

00:20:50: Genau und wir machen eine Party Cover Mucke also wir machen viele Hochzeiten im Veranstaltungen wenn Divisor diese ganzen werden im Campus.

00:20:59: Kappus neulich bespielt aus und studi Dings halt so.

00:21:03: Zu SIS wie ich sage mal sw12 anmachen im Radio 80er und das Beste von heute ist so leise also.

00:21:14: Übersetze. Um Gottes willen

00:21:17: die einzige unique selling point ist dass wir das als komplettes matley spielen also es gibt keine Ansagen da drinnen

00:21:26: es geht wirklich von Song in Song also ich bin immer so ein Refrain und Strophe und dann geht's in den nächsten Song mit so einer musikalischen Überleitung und das ist tatsächlich ganz geil weil viele Leute ja.

00:21:37: Immer voll genervt und Fernsehmoderatorin auf super Veranstaltung oder er den Linden irgendwelche Selbstbeweihräucherung den Ansagen gemacht über irgendwelche Sound sowie die entstanden sind eigentlich,

00:21:48: und es gibt auch gute ich weiß nicht verteufeln.

00:21:55: Genau dann haben wir irgendwann mal also ich bin auch nicht böse dass ich da nicht Rede weil ihr merkt ich rede dabei sehr viel also wäre ich wahrscheinlich auch so ein Typ der mit.

00:22:04: Sprachbefehl langweilt und von daher muss man die Ansagen sich überlegen das eigentlich auch ganz entspannen ja bin voll aber umso mehr Konzentration jetzt wirklich

00:22:15: die Übergänge alle hätte Übergänge genau das eigentlich auch das einzige was man Hardcore Proben muss und aber Problem ist ja Backcover auch immer.

00:22:23: Die anderen kennen den Text auch

00:22:30: das hatte ich auch nicht ist auch ein Problem wenn du denkst so wie geht jetzt die nächste Tag hin und dann wird die die

00:22:38: holst du das immer mit mir leben aber kommt nicht so oft vor.

00:22:44: Aber wie ist es jetzt bei euch ihr habt ja die Besonderheit auch noch dass es teilweise eine Stunde anderthalb Stunden am Stück Gerd ist ja jetzt mal einfach nur mal so richtig.

00:22:55: Schon echt ne krasse lies genau wurde auch gefragt was ist leise für dich.

00:23:03: Und ich habe den gesagt leider ist für mich habe auch manchmal das Gefühl

00:23:10: Kilo abgenommen nach so freut mich dass dir gefällt Dir ja klar

00:23:18: ich habe gesagt übrigens früher,

00:23:29: dein Profil ist aber auch nicht schlimm.

00:23:37: Live Moore.

00:23:46: Infos und Verlinkungen und so weiter ja.

00:23:49: Im Dezember eine riesige große Sause am 7 Dezember hat er Bock hat was heißt es eine riesen Sause was hast du was erwartet uns da der Feier sie 10 Jahre Geburtstag feiern oder,

00:24:01: 18:11 Uhr egal auf jeden Fall Sigi 40 Party in die sich Geburtstag 40 weil die beim Jungs aus unserer 140 gewonnen.

00:24:09: Sehr schön im Raum vorbei.

00:24:14: Jetzt hast du ja schon ganz schön viel erlebt in Berlin und jetzt die Band solange.

00:24:29: Alba Lampen für dich eigentlich.

00:24:32: Als Kind also wie schon gesagt wenn man diesen großen Zahlen in die ganzen Leute klar dann lügt mir mal durch infolge mit Rindsuppe.

00:24:40: Ich hatte das eine Zeitlang also als ganz kleines Kind sehr doll also so der Klassiker mit.

00:24:46: Liebe Frau XY ich muss jetzt noch mal ganz nötig auf Toilette ja und die haben dann gesagt nein musst Du bestimmt nicht geh mal raus auf die Bügel sind gleich wieder weg,

00:24:57: Gründe Schiss in der Hose extrem als Kind ja aber da wir auch immer in der Gruppe getanzt haben sowas irgendwie alles immer okay okay.

00:25:07: Ja das ist das Kind da Hintergründe live alles ja der hat jetzt seine extra so zu sein,

00:25:14: Sendezeit genau genau,

00:25:25: das war eine Zeit dann komplett weg aber auch weil ich nie wieder vor so vielen Menschen also ich meine.

00:25:32: Was hältst du denn Präsentation von 50 Leuten oder so meine Mutter das war denn okay.

00:25:38: Und jetzt kam das dann mit der Band wieder so ein bisschen zurück komischerweise okay also als sie angefangen etwas extrem aber da ist noch die neue in der Benteler gucken wirklich um alle besonders,

00:25:48: dann also ein hätte ich ziemlich lange also so dieser berühmte Schiss in der Hose wann denkt man muss noch mal.

00:25:55: Auf Klo aber eigentlich gar nichts.

00:26:00: Ich fange auch wenn ich aufgeregt bin noch mehr zu reden an.

00:26:11: Ja also es ist wunderschön aus entweder rede ich ganz doll viel oder ich bin totenstill also beides ist nicht gut

00:26:19: genau und jetzt hast du es aber seit drei Jahren wieder weg also was ich kann das nicht erklären woran es liegt vielleicht auch naja wenn man.

00:26:27: Es gibt ja auch so Jahre da ist man sehr selbstsicher bei viele Dinge einfach auf Lohn im privaten und beruflichen Bereich das nimmst du natürlich auch so ein bisschen mit auf die Bühne also dementsprechend.

00:26:37: Kommt ja auch drauf an wo spielen wir sonst komplett fremdes Publikum sind sehr viele Freunde da

00:26:41: ich war früher auch mal sehr aufgeregt wenn ich wusste meine Schulklasse gucken zu dann hat es ja so diesen Familien Charakter oder will man eher

00:26:47: noch krasser perform eigentlich das eigentlich total bekloppt ist weil ich muss man die Fremde von sich überzeugen meine Mutti sitzt eben in der ersten Reihe und findet alles geil was machen und genau das ist ja auch bei engen Freunden so als meine Schulklasse fand es natürlich auch.

00:27:01: Cool das immer tolles Feedback und und auch wenn ich da hingefallen bin auf der Bühne so durch vorgekommen der Klara bin mir aber lang gelegt oder aber nicht über Monitor geflogen oder was auch immer

00:27:11: und dann die haben nicht gelacht oder so ne Kind da ist ja auch noch diese ganzen

00:27:16: die Schulzeit ist ja so schlimm.

00:27:26: Und.

00:27:28: Und jetzt ist mir glaube ich mittlerweile so ein bisschen egal Witze über den Ding und denk mir so was was soll jetzt noch groß passieren was mich da irgendwie aus der

00:27:37: Reserve locken kann

00:27:40: bringt also auch Lebenserfahrung ich glaube aber auch unser Projektleiter ist halt auch so ein Ding wo du viel spontan auch am Ball bleiben musst.

00:27:49: Weiß immer mal passiert dass irgendeiner der band vielleicht schon den übernächsten song rutscht und hat mir auch alles schonmal oder.

00:27:56: Das weiß ich nicht mehr Gitarrensaite reißt oder so aber unser Konzept ist ja nicht aufzuhören und das müssen wir natürlich denn irgendwie überbrücken hat gelingt uns eigentlich in ich möchte sagen 99,

00:28:07: rozelle effizient der Fälle gelöst ist das heute mitbekommen also das kriegt dann halt keiner mit.

00:28:20: Und genau da ist immer die Frage wie reagierst du was macht ihr jetzt und dann muss ich plötzlich ja doch eine Ansage machen oder so genau also das sind so bisschen die.

00:28:30: Wo man dann aber auf der Bühne spontan auf.

00:28:34: Aber dann kannst mal drüber nachdenken dann musst irgendwie handeln und genau und das ganz interessant er probt ihr Fehler absichtlich.

00:28:43: Keine extra Aubergine Momente zu haben eigentlich nicht dass wir proben ganz häufig so Publikums Sachen

00:28:51: im römischen also so dieses jetzt machen wir ein Loop und es waren uns alle mit Plateausohle Dinge oder wenn wir sagen wir haben auch so ein Lambada drin dann gehe auch nicht also meine Sängerin ins Publikum mit dem Federboa und so es ist schon sehr party hard.

00:29:07: Dann probier du schon mal schaffen wir den Weg zurück auf die Bühne wie ich also so ein paar Sachen spielen wir schon durch wir haben in letzter Zeit auch leider eine krasse Rotation gehabt wir hatten immer meinen anderen Drama oder einer der Gesang Menschen habt halt gefehlt.

00:29:19: Da muss man natürlich schon gucken wie wie umschiffen würdest oder die man's tongue raus weil einfache Person XY den nicht so gut sehen kann wie die Person die da wäre.

00:29:28: Das hat ja schon jeder so seine festen Songs die er quasi sinkt der sie er.

00:29:33: Aber also ich kenne es ja ihr immer so zwei Stunden aber tatsächlich habe ich halt auch ein paar make Songs und wenn jetzt jemand die da nicht die sind halt eher hoch und dann ist das halt ein Problem du musst mal gucken wie man baut also.

00:29:48: Also ja im Film schon manchmal so beschichten

00:29:51: oder wenn wir wissen wir sind jetzt auf Geburtstagsfeier XY da hat der Manfred Geburtstag da müssen wir auch mal irgendwas soll Manfred sein im Service ist dann auch immer so.

00:30:04: Kurz mal integriert und dann singen wir ein extra machen wir extra noch so ein Set wo dann halt viele.

00:30:10: Schlaf gut und so herz an Herz Blümchen, natürlich da irgendwie die Menschen zu integrieren und das okay

00:30:24: wieso kommt aus dem background hier

00:30:30: also in meiner letzten Staffel ging es am Auftritt Vorbereitung und wie finde ich das gerade ganz cool

00:30:36: mit dir auch darüber zu sprechen was du deine besten Tipps sozusagen sind die du jetzt den Hörern mitgeben würdest also.

00:30:43: Ja was aus deiner Erfahrung heraus vielleicht ist ja etwas dabei was ich noch nicht vorher gemacht habe in den ganzen Leben kann ja sein und ich weiß dass du ja bisschen reingehört ist von uns also.

00:30:57: Bei mir ist es auch oft wie du schon eingereicht gesagt hast du Zeit Frage also manchmal komme ich auch wirklich zu gxund.

00:31:04: Geht direkt auf die Bühne und geh danach wieder weil das irgendwie zeitlich nicht passt hatte ich schon mal sagte ich blöd wenn du nicht selber beim Soundcheck dabei bist wenn du nicht selber bei.

00:31:14: Ich finde als Vorbereitung als Band das ist schon wichtig dass man vor dem Auftritt eigentlich noch mal Zeit verbringen egal wie ihr so dass du noch meine Backstage willst doch mal miteinander kommunizieren eigentlich singe ich mich auch immer ein mit meiner Sängerin auf jeden Fall oder unseren Sänger der macht er auch mit.

00:31:30: Wir proben tatsächlich auch manchmal noch mal Gesangspartner halt auch Acapella Sachen bei diesen dann halt auch besonders schwierig da auch wieder das Thema wir covern ja.

00:31:40: Wenn dir da schon die erste Reihe irgendwas so leicht schief weil drei wäre interessant zumal brüllt und du Acapella aber den song einstellen so das sind challenges die kommen auf die spontan zu da muss er irgendwie probieren durch

00:31:53: zu kommen müssen wir noch ein bisschen Mathe und ich gucken uns teilweise auf der Bühne auch nur noch an.

00:32:00: Und geben uns wie so ein Signal wird in Auge und dann weiß sie ok ich habe den Hund Honig Trading Sie den für sich oder umgedreht als wir sind mittlerweile,

00:32:08: soocas intensiv drinne dieser Brille dass wir teilweise auch einfach so zwischen unseren Stimmen und das ziemlich abgefahren eigentlich aber drüber nachdenkt.

00:32:19: Aber nichts passiert einfach keine Ahnung wir kennen uns halt so ruhig.

00:32:27: Ja sonst auch trotz Vorbereitungen also ich hätte auch glaube ich.

00:32:32: Bei dir in die Textbox geschrieben das ist schon nicht so unwichtig weil umso sicherer fühlst du dich auch also umso.

00:32:47: Geprobt hast umso sicherer fühlst du dich auch genau na ja wir hatten eine Zeitlang auch so ein kleines Ritual.

00:32:54: Das ist seitdem unser Wasser raus ist so ein bisschen eingeschlafen hatte warum vorher immer mal so ein Jägermeister schnäpperle,

00:33:01: Kinder gekippt einfach nur dass man also wirklich ich glaube das ist das Wichtigste dass man den Backstage noch mal kurz zusammen ist weil ich hasse das eigentlich wenn ich hinkomme und,

00:33:10: nicht noch mal mit einem so kurz chillen Konto oder man sagt mal irgendwie so dumm wir besprechen auch immer noch mal Sachen hast du daran gedacht oder denk daran oder ich will da noch mal Loop haben oder so weil es halt auch war bei Jung Konzert anders ist

00:33:23: und wir haben ja auch wechselndes hältst das heißt wir spielen und immer gleiche deswegen ja genau es halt immer so ein bisschen also.

00:33:31: Ein bisschen runterkommen bevor man Gasgriff das ist glaube ich ganz wichtig dass du so sagst weil ein Kumpel von mir der sich auch meine Folge angehört hat die letzte irgendwie da haben sie mich ja kurz erwähnt dass du das geahnt.

00:33:43: Und der hat gesagt das ist im Prinzip ja eigentlich nichts anderes als um Reset.

00:33:48: Dann halt vor dem Auftritt noch mal weißt du ok jetzt hier noch mal gemeinsam einen trinken sozusagen und irgendwie so eine Art Signal für den Körper jetzt geht's gleich los,

00:33:55: es gibt auch viele Bands die Sohn.

00:33:59: Schrei vor der Wecker Konzert Tour Videos dass die noch mal alle so einschlagen und dann irgendwas brüllen oder sowas gleich ja auch mal gemacht

00:34:15: verrückter.

00:34:21: Tabelle der viele das geht ja wirklich nicht ums betrinken ebenso ihr nur so ungenau Hawaii auch schwanger auf der Bühne habe ich ja auch nicht mitgemacht von dir irgendwie,

00:34:33: Passion sozusagen auf du dich dann einfach weiter gemacht hast,

00:34:36: auch eigentlich relativ gut von daher

00:34:44: Gutmann schleppt dann so ein Sauerstoffzelt mit sich rum sonst also das war schon echt heftig heftig.

00:34:54: Hochschwanger ich war auf jeden Fall dabei noch als du schwanger auf die Bühne gegangen.

00:35:02: Genau dann sind schon fast am Ende aber ich habe ja vorher bevor wir das Interview gemacht haben hier oder gestartet sind

00:35:10: habe ich in die Community rein gefragt ob jemand Fragen an dich hat die ich jetzt sozusagen im Anschluss mal stellen kann und da hat die Liebe Caro geantwortet und ich lese jetzt einfach mal die Frage vor und du kannst sie ja dann beantworten,

00:35:24: fette Brühe von Caro war was von deinen Interessen ist deine größte Leidenschaft.

00:35:33: Aktuell Online-Marketing definitiv also,

00:35:40: na die größer schwierig also ich mache auch super gerne musik das bringt schon mein Leben aber da ist ja gerade in dem Bereich auch Gründe und jetzt sehr viel durch diese Brille sehe.

00:35:51: Und der auch die Band vermarkten Vilmos kann darf dennoch ist es schon so diese Innovationen Automatisierung tracking alles was da gerade so

00:36:03: so stumpf leuchtender fand Gefallen auch sein und dein Weg jetzt mitzuverfolgen denke ich,

00:36:08: ja geht los der Gründung genau.

00:36:16: Uhren die zweite Frage wann kann man Lizzy denn nächstes mal selber auf der Bühne sehen so ja Hase süß genau,

00:36:26: aber ich meine es gibt vorher auch noch mal Konzert Beham die es ja tatsächlich nicht so super viel gemacht was jetzt.

00:36:32: Für mich ganz praktisch war in der Elternzeit mit Baby da kann man ja dann auch nicht so wie man möchte immer am Start sein es hat aber ganz gut geklappt hat sächliche.

00:36:43: Aber auf jeden Fall den 7.12 ist eine große Herzens Empfehlung und bitte weil es ist unser eigene Party der Feuerwehr da wird es jetzt auch bald Karten zu kaufen geben es ist halt im Oberhausen der großen.

00:36:55: Neuen Halle und ja sonst sind sie halt auch immer auf dem Ohr wurstfestival da sind wir jetzt so ein festes Abschlusslied geworden also wir haben dieses Jahr das Festival ist immer sehr cool

00:37:07: immer sehr spät genau und sonst ich

00:37:11: bin total schlecht in der Planung ich weiß jetzt aus dem Hut gerade nicht ob und was dazwischen ist aber umso besser jetzt gerade die aktuelle ist doch super Dezember ist doch nur eine Hausnummer, weil wir da wohl

00:37:22: an gewissen komplett neues Tattoo.

00:37:34: Ansonsten ist CARO herzlich eingeladen dann aus der ersten Reihe wieder entgegen zu singen wie es richtigen abgenommen

00:37:43: schönen Dank für die Frage

00:37:45: hast du das Zigaretten hat sein Spaß

00:37:56: also 21 Gespräch hat mir sehr viel Spaß gemacht auf jeden Fall noch mehr zu erfahren von dir so was ich noch nicht wusste.

00:38:07: Kino also viel vielen Dank und wie gesagt ich packe alle deine Infos und Shownotes unten rein wenn ihr Kontakt zu Lisi aufnehmen wollt bei Instagram Facebook wo bist du noch

00:38:17: überall bei Twitter

00:38:29: voll am Start also es gibt keine Ausreden dass ihr nicht gefunden hättet oder irgendwas nicht am Account habt oder so möchtest du abschließen noch irgendwas sagen.

00:38:38: Dann sind es jetzt deine letzte Sekunde du hast das letzte Wort.

00:38:48: Ich jetzt auch gar nicht gedacht dass ich da so viel noch aus der Vergangenheit habe hoffe wir finden auch gleich noch ein paar nette Fotos richtig.

00:38:58: Und sonst.

00:38:59: Macht alle unbedingt Musik ist es eine Lebens bereichernde Tätigkeit egal ob professionell oder nicht ich finde man lernt viel über sich und auch über das Leben und.

00:39:12: Es ist halt die Sprache die wir alle verstehen darf man immer nicht vergessen,

00:39:22: total stehen.

00:39:29: Okay also noch mal vielen vielen Dank und danke fürs zuhören.

00:39:42: Music.